ACS-Blog
Newsletter
Kontakt

Pickerl für Österreich

 



Auf Österreichs Autobahnen und Schnellstrassen gilt die Vignettenpflicht. Auf allen Pkw, Motorrädern und Wohnmobilen bis 3,5 t Gesamtgewicht muss bereits bei Auffahrt auf eine Autobahn oder Schnellstrasse eine Vignette ordnungsgemäss angebracht sein. Das bewahrt vor einer möglichen Ersatzmautzahlung in Höhe von mindestens 120,- Euro.

Vignetten sind für eine Gültigkeitsdauer von 10 Tagen, 2 Monaten oder 1 Jahr bei Ihrer ACS Sektion erhältlich.
Streckenmaut
Auf baulich kostenintensiven Alpenüberquerungen gelten für Kraftfahrzeuge bis 3,5 t gesonderte Streckenmauttarife.

Streckenmautabschnitte befinden sich auf der
  • A 9 Pyhrn Autobahn
  • A 10 Tauern Autobahn
  • A 11 Karawanken Autobahn
  • A 13 Brenner Autobahn
  • S 16 Arlberg Schnellstrasse

Auf den Strecken zwischen den einzelnen Mautstellen entfällt die sonst auf Autobahnen und Schnellstrassen übliche Vignettenpflicht.

Die Streckenmauttickets (Einzelfahrt oder Jahreskarte) können entweder in bar, mit Kreditkarte, Tankkarte oder Bankomatkarte direkt an der jeweiligen Mautstelle bezahlt oder online vorab mit dem Kauf einer Digitalen Streckenmautkarte entrichtet werden.

Stand Frühjahr 2018. Quelle und weiter Informationen: www.asfinag.at

ACS-Beratung +41 31 328 31 11
ACS Assistance-Nummer +41 44 283 33 77