ACS-Blog
Newsletter
Kontakt

Pickerl für Österreich

"Pickerl für Österreich" 

Die Vignettenpflicht gilt für alle Kraftfahrzeuge bis 3,5 t.

Vignettenpflicht besteht auf allen Autobahnen und Schnellstrassen. Nur eine gültige und sichtbar auf der Windschutzscheibe geklebte Vignette erbringt den Nachweis der ordnungsgemässen Mautentrichtung bei Benützung des hochrangigen Strassennetzes.

 

Die Vignetten für Österreich können Sie bei Ihrer ACS Sektion beziehen

Beendigung Korridorvignette
Noch bis 03. Juli können Autofahrer die Korridorvignette für die Fahrt zwischen Staatsgrenze und Hohenems auf der A 14 Rheintal Autobahn lösen. Danach verliert dieses Vignetten-Sonderangebot mit der Verkehrsfreigabe beider Tunnelröhren des Pfändertunnels am 04. Juli die Gültigkeit. Auf dem Streckenabschnitt zwischen Staatsgrenze Hörbranz und Hohenems benötigen ab dem 04. Juli 2013 alle Kraftfahrzeuge unter 3,5 Tonnen wieder eine gültige, österreichische Vignette, die auf der Windschutzscheibe ordnungsgemäß aufgeklebt sein muss (10-Tages-, 2-Monats- oder eine Jahresvignette). Mit zwei Röhren im Pfändertunnel stellt die ASFINAG ein modernes Tunnelsystem zur Verfügung und sorgt somit für mehr als 30.000 Fahrzeuglenker täglich für einen Quantensprung an Verkehrssicherheit.

Teilabschnitt Kiefersfelden/Kufstein Süd -> ab 01.12.2013 vignettenpflichtig
Mit Beendigung der Korridorvignetten unterliegt der Teilabschnitt Kiefersfelden/Küfstein Süd ab dem neuen Vignettenjahr 2014 ausnahmslos der Vigenttenpflicht!

Bis jetzt war dieser Teilabschnitt von der Grenze bis zur ersten Autobahnausfahrt Kiefersfelden/Kufstein Süd von Vignettenkontrollen ausgenommen, jedoch mit Einfürung der Vignetten 2014 entfällt diese kulante Regelung.
ACS-Beratung +41 31 328 31 11
ACS-Pannendienst-Nummer +41 44 628 88 99