ACS-Blog
Newsletter
Kontakt

Zweiphasenausbildung

 

Weiterbildungskurse im Thurgau
Verkehrssicherheitszentrum Thurgau AG
Dufourstrasse 76
8570 Weinfelden  
www.vsztg.ch

ACS-Mitglieder im Vorteil
ACS-Mitglieder profitieren von Fr. 30.- Rabatt. Einfach die Mitgliedernummer bei der Online-Anmeldung angeben.

Die Zweiphasenausbildung im Überblick

Wer ist betroffen?
Personen, die ein Gesuch um einen Lernfahrausweis für Autos oder Motorräder stellen.

Zielsetzung der Zweiphasenausbildung: weniger Unfälle - weniger Tote und Verletzte!

Mit der Weiterbildung sollen die Unfallzahlen der Neulenkerinnen und Neulenker gesenkt werden. Sie haben gegenüber den anderen Verkehrsteilnehmenden die höchste Unfall- und Todesrate. Der Grund liegt oft in einem fehlenden oder falschen Gefahrenbewusstsein (Abstand halten, Bremsweg planen, vorausschauend Kurven fahren). Zudem fehlt bei vielen die Erfahrung im Umgang mit dem Fahrzeug. Die verschärften Bedingungen für den Erwerb des unbefristeten Führerausweises sollen helfen, die Zahl der Verkehrsunfälle in der gefährdeten Altersgruppe zu reduzieren.

Inhalte der Weiterbildungskurse
  • 1. Kurstag: Gefährliche Verkehrssituationen bereits vor deren Entstehung erkennen und vermeiden lernen
  • 2. Kurstag: Bewusstsein für die eigenen Fähigkeiten schärfen, Verkehrssinn optimieren, umweltschonendes und partnerschaftliches Fahren üben

Der erste Kurstag soll innerhalb von sechs Monaten, der zweite Kurstag spätestens drei Jahre nach Bestehen der Führerprüfung besucht werden. Wer die Weiterbildung während der Probezeit von drei Jahren nicht absolviert, verliert die Fahrberechtigung.

Gefahren besser erkennen...
Man lernt hier sicherer fahren und die Gefahren besser erkennen, so das Feedback eines Neulenkers, der einen Weiterbildungskurs absolviert hat. Rund 3'500 Thurgauer Neulenkerinnen und Neulenker von Personenwagen und nochmals etwa 800 für Motorräder werden in Zukunft pro Jahr ihren Führerausweis für drei Jahre auf Probe erhalten. Die meisten von ihnen werden in den folgenden Jahren in Weinfelden für mehr Sicherheit im Strassenverkehr weitergebildet.
Verkehrssicherheitszentrum Thurgau (VSZ TG) - ACS Thurgau ganz vorne mit dabei!

Die Verantwortlichen des ACS Thurgau haben die Chancen für mehr Sicherheit im Strassenverkehr erkannt und sich als starker Partner im VSZ TG engagiert. Der ACS ist überzeugt, mit diesem Schritt ein wichtiges Anliegen seiner Mitglieder zu unterstützen und einen massgeblichen Beitrag zur Sicherheit und Fairness auf unseren Strassen zu leisten.

Neben den obligatorischen Kursen finden auf dem VSZ TG Areal auch «Freiwilligen-Kurse» statt. Für Firmen oder Verbände besteht die Möglichkeit, ein individuelles Programm zusammenzustellen.
ACS Beratung +41 71 677 38 38
ACS Pannendienst-Nummer +41 44 628 88 99