ACS-Blog
Newsletter
Kontakt

Sicher unterwegs

Velo, E-Bike

Velo
Über 3 Millionen Schweizerinnen und Schweizer sind regelmässige Velofahrer. Sei es für die Fahrt zur Arbeit oder für die Fitness, das Velo ist ein für viele wichtiger Begleiter geworden. Die Gefahren werden jedoch oft übersehen und nicht ernst genommen. Verkehrsregeln werden schnell missachtet, sehr häufig auch der Vortritt. Dabei ist gerade hier besondere Vorsicht geboten.

«Vorsicht beim Vortritt – du weisst nie, was kommt!»

Das Gleiche gilt beim Helmtragen. In der Schweiz ist das Tragen eines Velohelms freiwillig, daher ignorieren viele Fahrradfahrende die Empfehlung dafür. Ein Unfall kann fatale Folgen haben. Schützen Sie sich deshalb vor lebensgefährlichen Verletzungen.

«LOVE VELO – Immer mit Helm»

E-Bike
Der Trend der Elektrofahrräder ist nicht zu stoppen. Die Fahrfreude mit dem Zweirad hat einen neuen Level erreicht. Nicht nur in Sachen Tempo, sondern auch was die Gefahren aus Sicht der Verkehrssicherheit angeht. Das E-Bike ist für andere Verkehrsteilnehmende ein neues Fortbewegungsmittel, welches in Bezug auf Geschwindigkeit schwer einzuschätzen ist. Die Unfallzahlen zeigen klar, dass gerade E-Biker besonders oft in Verkehrsunfälle verwickelt sind und durch die hohe Verletzlichkeit oft mit fatalen Unfallfolgen zu kämpfen haben.

Zur Sensibilisierung der Verkehrsteilnehmer hat die bfu eine Kampagne für E-Bikes gestartet.
ACS-Beratung +41 31 328 31 11
ACS-Pannendienst-Nummer +41 44 628 88 99