Sprache

Lehrpersonenbereich
Unfälle verhüten
Sicher sehen
Weisser Rabe

Erfahren Sie, wer der weisse Rabe ist. mehr »

Zu den Spielen

Hier gelangen Sie direkt zur Spielauswahl. Sie können aus 4 Spielen wählen. Viel Spass! mehr »

Spielinformationen

Hier finden Sie detaillierte Informationen und Anleitungen zu den 4 Spielen. Viel Vergnügen! mehr »




Gefahren für Fahrzeuglenkende

In der Nacht
Sehen und gesehen werden ist eine der wichtigsten Grundvoraussetzung im Strassenverkehr. Besonders in der Nacht! Denn bei Dunkelheit sieht unser Auge nur noch ein Zwanzigstel des Tageswertes.
  • Licht
    Automobilisten müssen besonders darauf achten, dass die Beleuchtung ihres Fahrzeugs richtig eingestellt und vollfunktionsfähig ist. Bei Nebel empfiehlt sich das Einschalten der Nebellampen und der Nebelrückleuchte.
  • Scheibenwischer
    Das Gummi des Scheibenwischers verliert mit der Zeit an Elastizität und wird spröde. Dies kann zu starken Verschmierungen auf der Frontscheibe führen. Die Sicht auf die Strasse wird eingeschränkt. Wechseln Sie deshalb regelmässig die Scheibenwischblätter aus.
Fussgänger
Standort eines Fussgängerstreifens
Sichtbarkeit
Für Fussgänger und besonders für Kinder gibt es neben heller Kleidung zusätzliche Möglichkeiten früh gesehen zu werden. Reflektoren, Stirn- oder Armbänder aus reflektierendem Material helfen mit, dass der Autofahrer die Fussgänger auch aus grösserer Entfernung wahrnimmt.

Andere Gefahren
Queren der Strasse an unübersichtlichen oder unbeleuchteten Stellen
Bei unübersichtlicher Strasse ist Vorsicht geboten. Denn z. B. zwischen parkierten Autos oder Lastwagen muss mit Strasse querenden Fussgängern gerechnet werden. Auch bei älteren Menschen ist erhöhte Aufmerksamkeit angebracht.

 

Kampagnen

Such Blickkontakt
Werden Sie Besserfahrer. Bleiben Sie Besserfahrer.
Kopfstützenkampagne
Slow down. Take it easy.
Turboschlaf