ACS Thurgau Kart-Cup

Spannende Rennläufe am ACS Thurgau Kart-Cup

Bereits zum 23. Mal fand auf der Kartbahn Fimmelsberg der beliebte ACS Kart-Cup statt. Einmal mehr durfte sich der ACS Thurgau über einen grossartigen Anlass und ein volles Teilnehmerfeld freuen. In den fünf Gruppen galt es, sich im Zeitfahren mit einer schnellen Runde eine optimale Startposition für das Vorlaufrennen zu sichern. Die besten zwanzig Fahrer traten anschliessend zu den beiden Halbfinalrennen gegeneinander an, um die begehrten zehn Final-Startplätze unter sich auszumachen. Die weiteren Klassierungen wurden in vier Trostrennen ausgefahren.

Im Final konnte der aus Radolfzell stammenden Ronald Lörincz einen überlegenen Start-Ziel-Sieg feiern. Nach 30 Rennrunden hatte er 11,57 Sekunden Vorsprung auf den Zweitplatzierten Christoph Zwahlen aus Pfyn. Sieger Lörincz konnte sich mit seinen 31,33 Sekunden auch über die Runden-Tagesbestzeit freuen. Den dritten Rang sicherte sich der Wigoltinger Kevin Manz. Zwahlen und Manz lieferten sich während des gesamten Finalrennens einen spannenden, harten, aber äusserst fairen Zweikampf, den der Pfyner einem winzigen Vorsprung von 0,17 Sekunden für sich entscheiden konnte. Ein beachtliches Resultat erzielte die Müllheimerin Isabelle Schürch. Als einzige Frau im Teilnehmerfeld konnte sie den neunten Rang herausfahren.

Datenschutzhinweis

Diese Webseite nutzt externe Komponenten, wie z.B. Schriftarten, Karten, Videos oder Analysewerkzeuge, welche alle dazu genutzt werden können, Daten über Ihr Verhalten zu sammeln. Datenschutzinformationen

Sektion merken

Möchten Sie, dass die aktuell gewählte Sektion beim nächsten Besuch bereits vorausgewählt ist?