Mit dem ACS besser unterwegs!

E-Sport

ACS steigt in E-Sport ein

ACS Zürich des Automobil Club der Schweiz mit jahrzehntelanger Rennsporttradition steigt mit Racing Unleashed in den E-Sport ein und ruft eine eigene ACS Challenge ins Leben. Nach den Sommerferien geht es mit Qualifikationsrennen los, bevor sich Ende Jahr die Besten im Final um den Sieg der ACS Challenge 2020 messen.

Die Fakten: „Mobil mit Stil“ vereint sich mit „stay unleashed“ („bleiben Sie entfesselt“). Die nationale automobile Interessenvertretung, „Baujahr“ 1898, spannt mit dem international tätigen e-Sports Start-up-Unternehmen, „Baujahr“ 2018, zusammen. Oder eben, die ACS Sektion Zürich des Automobil Club der Schweiz und Racing Unleashed (RU) gehen eine Zusammenarbeit ein. Dabei heisst es nicht nur „Members only“, wenn sich alles für alle um den Motorsport dreht, den reellen wie den virtuellen - Runde für Runde ein Erlebnis und Rennsport-Feeling pur.

Racing Unleashed steht für Motorsport 4.0 - oder wenn die Welt des Rennsports auf die digitale Zukunft der Rennsimulatoren trifft. Racing Unleashed ist ein schnell wachsendes, effizientes Start-up mit Sitz in Cham/Zug, das sich voll und ganz der Welt des e-Sports verschrieben hat. Modernste Rennsimulatoren "made in Maranello" werden gegenüber den Ferrari-Werksanlagen mit professioneller Simulationssoftware kombiniert - und bringen so das reale Cockpit (im „F1-Style“) in die virtuelle Motorsportwelt.

Diese spannende Welt ist in den Racing Lounges von Cham, Zürich und Kemptthal offen für alle Interessierten, die älter als 13 sind und deren Grösse die 2m-Marke nicht überragt – das Cockpit sowie die Gas- und Bremspedale kommen hier ans Limit. Ansonsten ist der rennsportliche Spass grenzenlos: Sie nehmen im Cockpit auf der Sitzschale Platz, 5-Punkt-Sicherheitsgurte werden angelegt und angespannt, sie haben den F1-Lenker fest im Griff, die Signallichter schalten ab, sie schalten kurz - per Schaltwippe hinter dem Lenker - in den ersten Gang – und los geht’s. Das Automatikprogramm zeigt die Ideallinie an – diese ist grün, wenn sie Gas geben können und wird rot, wenn sie bremsen müssen. Lenken, fahren, bremsen – das können sie sportlich nehmen oder einfach ihren Spass daran haben. 

Die berühmtesten Rennstrecken, wie die Traditionskurse von Monza, Nürburgring, Spa-Francorchamps oder Silverstone, stehen sowohl Profis wie solchen, die es werden wollen, als auch Sportfanatikern und Gelegenheitsrennfahrern offen. Racing Unleashed bietet nachhaltigen, risikofreien Motorsport mit voller Leistung und grossem Unterhaltungswert - ein echter, spannender Wettbewerb und ein exklusives Erlebnis.

  

Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen

Sektion merken

Möchten Sie, dass die aktuell gewählte Sektion beim nächsten Besuch bereits vorausgewählt ist?