Mit dem ACS besser unterwegs!

DAs war die acs challenge 2021

Logo ACS Challenge
Logo Racing Unleashed

Dario Apa gewinnt die ACS Challenge 2021!

Über 120 Teilnehmer haben an den Quali-Rennen auf der virtuellen Formel 1-Strecke von Imola teilgenommen. Die 20 schnellsten Racer aus der Quali sind am Samstag, 13. November 2021 in den Simulatoren von Racing Unleashed in Kemptthal zuerst auf der Formel 1 Strecke in Barcelona um den Einzug in den Final gefahren.

Nach einem packenden Zweikampf im Finalrennen zwischen Dario Apa und Tim Sperisen auf dem virtuellen Red Bull Ring im österreichischen Spielberg konnte Apa das Rennen nach insgesamt 24 Runden schlussendlich für sich entscheiden, nachdem Sperisen in der letzten Runde alles auf eine Karte setzte und wegen eines Fahrfehlers von der Piste geflogen ist. Dario Apa gewinnt die Siegerprämie in der Höhe von 1 500 Franken und den Wanderpokal der ACS Challenge. Herzliche Gratulation.

Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen

Sektion merken

Möchten Sie, dass die aktuell gewählte Sektion beim nächsten Besuch bereits vorausgewählt ist?