Mit dem ACS besser unterwegs!

ACS CHALLENGE 2022

Logo ACS Challenge
Logo Autop & Stützliwösch
Logo Racing Unleashed

Wir starten in eine neue Runde! 

Es geht wieder los mit der ACS Challenge 2022 - neuer Modus, neuer Gewinnchancen und neue Preise.

Die 4 Qualifikationsrennen finden von Juni bis November statt. Teilnehmen können alle, Rennerfahrung wird keine vorausgesetzt. Die ACS Challenge richtet sich an Anfänger, sowohl an Frauen und Männer, die keine oder wenig Erfahrung mitbringen, aber die Faszination des virtuellen Formel-1- Rennsports hautnah erleben möchten.

Die Qualifikations- und Finalrennen finden im Automatik-Modus mit eingeblendeter Ideallinie als Fahrhilfe statt. Nach einer 8-minütigen Aufwärmzeit im Simulator des Formel-1-Cockpits geht’s in den Qualifikationsrennen 15 Minuten lang zur Sache.

Qualifikationstage mit jeweils zwei Gruppen
Am Qualifikationstag werden zwei verschiedene Strecken gefahren - die schnellsten Rundenzeiten der beiden Strecken werden addiert.
Um den Einzug ins Finalrennen und um den Sieg der ACS Challenge, fahren die 20 schnellsten Teilnehmenden der Qualifikationstage. 

Teilnehmergebühr

Nichtmitglieder: CHF 79.-
ACS Mitglieder: CHF 55.-

Wanderpokal und attraktive Preise zu gewinnen
Nebst viel Ruhm und Ehre wartet auf den 1. Platzierten im Final einen Wanderpokal sowie ein Preisgeld im Wert von CHF 1500.- 
2. Platz: Preisgeld im Wert von CHF 800.- PLUS CHF 450.- Waschkarte für Autop & Stützliwösch
3. Platz: Preisgeld im Wert von CHF 500.- PLUS CHF 225.- Waschkarte für Autop & Stützliwösch

4.-10. Platz: MIGROL Gutschein im Wert von CHF 50.-

Zudem erhalten alle Teilnehmer der ACS Challenge 2022 Waschjetons im Wert von CHF 5.- der Autop & Stützliwösch!

Spannung, Nervenkitzel und spektakuläre Formel 1 E-Sport-Rennen sind bei der ACS Challenge bei Racing Unleashed in Kemptthal garantiert.

Jetzt einsteigen, Platz reservieren und sich für die attraktive Formel 1-Challenge anmelden.

Qualifikations-Strecken

RedBull Ring

Strecke Redbull Ring

Silverstone

Strecke Silverstone

Die Rennstrecken für die Finalrennen werden erst kurz vor Rennbeginn am Finaltag bekannt gegeben.

Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen