ACS Zürich verschiebt Generalversammlung auf den Herbst

Wegen Coronavirus

Der Vorstand der ACS Sektion Zürich hat aufgrund der Coronavirus-Epidemie beschlossen, die ursprünglich für den 27. April 2020 angesagte Generalversammlung auf den Montag, 21. September 2020 zu verschieben.

Die ACS Sektion des Automobil Club der Schweiz will die Mitglieder nicht unnötigerweise einer Ansteckungsgefahr aussetzen, weil kein genügender Schutz für die Teilnehmenden an einer öffentlichen Veranstaltung gewährleistet werden kann. 

Die GV soll am Montag, 21. September 2020 uneingeschränkt und wie geplant im Cityparking in Zürich stattfinden.
Die Einladung erhalten die ACS Mitglieder Ende August des laufenden Jahres.

Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen

Sektion merken

Möchten Sie, dass die aktuell gewählte Sektion beim nächsten Besuch bereits vorausgewählt ist?