ACS-Blog
Newsletter
Kontakt

ACS Classics

Reparaturkurs für ACS Mitglieder

Wie repariere ich meinen Oldtimer?

Um etwas reparieren zu können, muss man zuerst die Funktion verstehen! Die Oldtimergruppe der ACS Sektion Thurgau lädt Sie zusammen mit der Oldtimergarage Kuster in Scherzingen zu einem „Workshop“ ein. Dabei wird uns der bestausgewiesene Spezialist für Oldtimer, Herr Jakob Kuster, in einem ersten kurzen Teil die Funktionsweise erläutern und die Folgen aufzeigen:
- wenn die Wartung vernachlässigt wird.
- warum die Motorkühlung so wichtig ist.
- die Funktionsweise und den Unterschied einer Lichtmaschine zu einem Alternator.

In einem zweiten längeren Teil haben wir sodann die Möglichkeit, sich mal im Schweissen zu versuchen. Autogen- Schutzgas und ALU-Schweissen kann ausprobiert werden.

Da die Idee dieses Workshops darin besteht, dass die Teilnehmer sich auch aktiv und nicht nur als „Zuschauer“ mit der Reparatur und Pflege eines Oldtimers auseinandersetzen können, muss die Teilnehmerzahl leider auf 20 Personen beschränkt werden (5 Personen je Arbeitsgruppe). Sollten sich mehr als 20 Personen anmelden, würden die Anmeldungen nach Datum des Eintreffens berücksichtigt.

Obwohl in diesem Text jeweils nur die männliche Form verwendet wurde, richtet sich diese Ausschreibung explizit auch an weibliche Oldtimer-Fans!

Datum:
Samstag, 13. Mai 2017

Zeit:
09.00 Uhr Eintreffen, 09.30 Uhr bis 12.00 Uhr Reparaturkurs

Kosten:
CHF 100.00 (alles inkl.); Bezahlung vor Ort

Anmeldeschluss: Dienstag, 9. Mai 2017

Anmeldung


Bild
ACS Beratung +41 71 677 38 38
ACS Pannendienst-Nummer +41 44 628 88 99