Senioren-Fahrkurs

Von der Theorie bis zur Praxis

Auch Automobilisten mit langjähriger Fahrpraxis stehen hin und wieder vor brenzligen Situationen im Strassenverkehr. Der ACS Senioren-Fahrkurs hilft, solchen Situationen vorzubeugen!

Immer wieder werden wir mit folgenden Fragen konfrontiert:

  • Welche Regeln gelten in der Begegnungszoneund am Fussgängerstreifen?
  • Darf mit dem Autoauf dem Radstreifen gefahren werden?
  • Wie ist daskorrekteVerhalten im Kreisverkehr?
  • Was gibt es Neues im Strassenverkehr?

Der Senioren-Fahrkurs des ACS Thurgau gibt auf diese und viele weitere Fragen eine Antwort und lässt die einmal vor Jahren erlernte Theorie und die neue Praxis miteinander in Einklang bringen. Neben der Theorie beinhaltet der Kurs auch viele praktische Programmpunkte, welche sich lohnen und gut investiert sind. Der Kurs besteht aus drei verschiedenen Teilen. Der erste Teilbereich, die Theorie «Verkehrssignale und Situationen» gibt unter anderem einen Einblick in Neuerungen im Strassenverkehr der letzten Jahre. Den zweiten Teil absolvieren die Teilnehmer mit dem eigenen Auto auf der abgesperrten und gesicherten Anlage des Verkehrssicherheitszentrums Thurgau. In diesem Fahrtraining lernen die Teilnehmer mit gezielten Übungen das Fahrverhalten des eigenen Fahrzeuges besser kennen, um auch in schwierigen Situationen richtig zu reagieren. Der dritte Teil ist eine begleitete Fahrt mit einem erfahrenen Fahrlehrer und VSR-Instruktor und wird am Kurstag individuell mit jedem Teilnehmer persönlich vereinbart. Diese Feedback-Fahrt mit dem eigenen Fahrzeug findet auf der öffentlichen Strasse statt und ist eine Standortbestimmung, welche aufzeigt wie die Teilnehmer die gegenwärtige Fahrweise weiter optimieren können. Die Ergebnisse der anschliessenden Besprechung mit dem VSR-Instruktor sind absolut vertraulich.

Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen

Sektion merken

Möchten Sie, dass die aktuell gewählte Sektion beim nächsten Besuch bereits vorausgewählt ist?