ACS - starker Auftritt am Genfer Autosalon

05.03.2019

Wenn übermorgen der 89. Genfer Autosalon seine Türen öffnet, ist auch der Automobil Club der Schweiz ACS wieder mit von der Partie. An seinem attraktiven Stand in der Halle 2 erwarten das Publikum viele Highlights aus der Welt des Automobils in einem gediegenen Ambiente.

Während des Genfer Automobilsalons vom 7. bis 17. März 2019 im Palexpo in Genf, ist auch der Automobil Club der Schweiz ACS präsent. Am attraktiven, gelb-schwarzen Stand (Nr. 2043) in der Halle 2 erwarten das Publikum in gediegenem Ambiente zahlreiche Highlights. Eines davon ist der faszinierende, gelbe Ferrari 488 Challenge, ein Turbo-Rennwagen, der in der kundeneigenen Rennserie eingesetzt wird. Diesen einmaligen Boliden aus der Nähe bestaunen zu können, lässt nicht nur das Herz jedes Rennsportfans höherschlagen. Während der Autogrammstunden mit Christophe Hurni, dem Welt- und Europameister in der Ferrari-Challenge 2018, gibt es aus erster Hand interessante Einblicke in die Welt der Ferrari-Rennserie. Als weiterer Höhepunkt bietet der spannende Wettbewerb mit seinem einmaligen Hauptpreis den Besuchenden die Chance, während eines ganzen Wochenendes einmal selber Ferrari zu fahren. 

Die Automobilsalon-Spezialaktion des ACS ermöglicht es Interessierten zudem, mit einem Rabatt von 50% im ersten Jahr auf eine Mitgliedschaft ACS-Luft zu schnuppern. Neben den qualitativ hochstehenden Assistance-Dienstleistungen bietet der ACS seinen Mitgliedern zahlreiche, äusserst attraktive Clubvorteile. 

Ein Abstecher an den ACS-Stand während des Besuchs am Automobilsalon lohnt sich auf jeden Fall. Das ACS-Team freut sich auf zahlreiche Besucherinnen und Besucher.

Datenschutzhinweis

Diese Webseite nutzt externe Komponenten, wie z.B. Schriftarten, Karten, Videos oder Analysewerkzeuge, welche alle dazu genutzt werden können, Daten über Ihr Verhalten zu sammeln. Datenschutzinformationen