Sportfahrerkurs Interlaken

Das kleine Einmaleins einer Sportfahrerin und eines Sportfahrers: Wo sind die technischen und fahrerischen Grenzen? Fahrspass garantiert!

Ziel des Kurses ist das rudimentäre Vermitteln der sportlichen Fahrtechnik. Erfahrene Instruktorinnen und Instruktoren (alle aktive oder ehemalige Rennfahrerinnen und Rennfahrer) führen Sie Schritt für Schritt an Ihre fahrerischen und persönlichen Grenzen.
Nach der Einführungstheorie lernen Sie in 6 Lektionen das Einmaleins der Rennfahrerin bzw. des Rennfahrers auf dem extra abgesperrten Flugplatz Interlaken.
Zum Abschluss des Kurses dürfen Sie auf einem schnell gesteckten Slalomparcours das Gelernte 1:1 umsetzen.

Kursinhalte

  • Einführungstheorie
  • Praktische Demonstrationen
  • Sportliche und sichere Rennfahrertechnik
  • Beherrschen des Fahrzeuges im Grenzbereich
  • Bremsübungen mit und ohne Hindernis
  • Kurventechnik beim Fahren von Kurvenkombinationen

Es werden Klassen mit max. 16 Teilnehmenden gebildet. Die Verpflegung ist im Kurs inbegriffen.

Die Unterrichtssprache ist deutsch.

Datenschutzhinweis

Diese Webseite nutzt externe Komponenten, wie z.B. Schriftarten, Karten, Videos oder Analysewerkzeuge, welche alle dazu genutzt werden können, Daten über Ihr Verhalten zu sammeln. Datenschutzinformationen