Generalversammlung

110. Generalversammlung ACS Sektion Thurgau

Jede Sekunde zählt!

Dies gilt nicht nur im Motorrennsport, sondern auch für die 110. Generalversammlung, welche wir am 17. Juni 2022 im Kino Liberty in Weinfelden durchführen.

Sie haben sicherlich schon vom «24-Stunden-Rennen von Le Mans» gehört. In den 1960er-Jahren wurde das Le Mans Rennen auch zum Synonym für den Kampf zwischen Ford und Ferrari: Henry Ford II. hatte sich damals entschieden, um den Verkauf seiner Autos zu fördern, in den Rennsport zu investieren und versuchte in der Folge, von Enzo Ferrari dessen Autofabriken abzukaufen. Als Enzo Ferrari das Angebot ausschlug, war Henry Ford II. so verärgert, dass er zusammen mit Carroll Shelby selbst Rennfahrzeuge entwickelte, um beim 24-Stunden-Rennen von Le Mans Ferrari auf der Rennstrecke zu besiegen. Wie der Kampf ausging, können Sie nach dem offiziellen Teil der Generalversammlung dem im Jahr 2020 mit zwei Oscars ausgezeichneten Film «Le Mans 66» entnehmen. So viel sei schon jetzt verraten: Es geht um Sekunden.

Damit Sie nicht lange auf diesen spannenden Film warten müssen, werde auch ich meinerseits bei der Generalversammlung um jede Minute kämpfen, dies mit dem Ziel, dass wir, wenn irgendwie möglich, für die Generalversammlung nicht mehr als eine halbe Stunde Zeit benötigen. Ich hoffe, an unserer 110. Generalversammlung in Weinfelden möglichst viele Clubmitglieder begrüssen zu können.

Herzlichst, Ihr Felix Müller

Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen