Zuletzt aktualisiert am: 14. Oktober 2021
Wöchentliche Aktualisierung!

Einreisebestimmungen Frankreich

Flugzeug Icon
Auto Icon

Das Formular «Attestation de déplacement et devoyage» muss vor der Einreise nach Frankreich ausgefüllt und auf der Reise mitgeführt werden.

Für geimpfte Personen: Nachweis eines vollständigen Impfschutzes/ COVID Zertifikat
Die Impfung muss mindestens 7 Tage vor Einreise bei Impfungen mit zwei Impfdosen erfolgt sein. (Pfizer, Moderna, AstraZeneca (Vaxevira und Covidshield))

Bei Impfungen bei denen nur eine Dosis erforderlich ist muss die Impfung mindestens 4 Wochen vor der Einreise erfolgt sein. (Johnson&Johnson)

Bei der Impfung von Genesenen muss die Impfung mindestens 7 Tage vor der Einreise erfolgt sein. (eine Impfdosis erforderlich) 

Für nicht geimpfte/ nicht genesene Personen: Negativer PCR- oder Antigenschnelltest (nicht älter als 72h). Gilt für Personen ab 12 Jahren. 

Genesene Personen müssen ein Dokument vorzeigen, welches bestätigt, dass die Coronavirus Infektion mindestens 11 Tage und maximal 6 Monate zurück liegt. 

Ausnahmen

  • Schweizer Staatsbürger mit Wohnsitz in Grenznähe darf in einem Radius von 30km (ab Wohnort) für höchstens 24h die Grenze passieren.
  • Personen, die beruflich veranlasste Reisen vornehmen, deren Dringlichkeit oder Häufigkeit die Durchführung eines solchen Test nicht zulassen;
  • Berufstätige im Güterkraftverkehr im Rahmen der Ausübung ihrer Tätigkeit

Annerkannte Impfstoffe

BioNtech/Pfizer (Comirnaty), AstraZeneca (Covishield), Johnson & Johnson (Janssen), AstraZeneca (Vaxzevria)

Aufgrund häufig wechselnder Bestimmungen gelten die Angaben ohne Gewähr.

Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen

Sektion merken

Möchten Sie, dass die aktuell gewählte Sektion beim nächsten Besuch bereits vorausgewählt ist?