Bahnübergang: wie verhalte ich mich? 

Die Wechselblinkanlage bei einem mit Barriere gesicherten Bahnübergang gilt als Rotlicht, das heisst, wenn sie zu blinken beginnt, muss man zwingend anhalten, auch wenn sich die Barriere noch nicht gesenkt hat. Das gleiche gilt beim Öffnen, losfahren darf man erst, wenn sich die Wechselblinkanlage ausgeschaltet hat. Jedes Befahren des Bahnübergangs bei eingeschalteter Wechselblinkanlage kann zu empfindlichen Bussen führen.

Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen

Sektion merken

Möchten Sie, dass die aktuell gewählte Sektion beim nächsten Besuch bereits vorausgewählt ist?