Dachlast vom Fahrzeug

Zu beachten ist, dass das im Fahrzeugausweis angegebene Gesamtgewicht nicht überschritten wird. In diesem sind Dachlasten eingeschlossen. Dabei ist zu beachten, dass auch hier das im Ausweis angegebene Gewicht eingehalten wird.

Immer mehr werden Fahrräder am Heck des PW mitgeführt. Auch da ist dem Gesamtgewicht, und speziell bei schweren E-Bikes, der Belastung der Hinterachse besondere Aufmerksamkeit zu schenken. Das Nummernschild und die Heckleuchten dürfen nicht verdeckt sein. Fahrräder dürfen das Motorfahrzeug auf jeder Seite um 20 cm überragen, sofern die Gesamtbreite nicht mehr als 2 m beträgt.

Zu beachten ist auch, dass ein schweres Auto anders reagiert, insbesondere beim Bremsen.

Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen

Sektion merken

Möchten Sie, dass die aktuell gewählte Sektion beim nächsten Besuch bereits vorausgewählt ist?