Rückspiegel: Sind sie zwingend am Motorfahrzeug?

Das ist geregelt im Artikel 112 in der Verordnung über die technischen Anforderungen an Strassenfahrzeuge.

Motorwagen müssen links und rechts aussen je einen Rückspiegel tragen, womit der Führer oder die Führerin die Fahrbahn seitlich neben dem Aufbau und nach hinten mindestens 100 m weit leicht überblicken kann. Das heisst auch, wenn ein Aufbau oder Anhängerwie zum Beispiel ein Wohnwagen oder Tiertransporter breiter ist als das Zugfahrzeug müssen entsprechende Spiegel angebracht wer­den. Rückspiegel müssen möglichst erschütterungsfrei angebracht sein und ein verzerrungsfreies Bild ergeben.

Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen

Sektion merken

Möchten Sie, dass die aktuell gewählte Sektion beim nächsten Besuch bereits vorausgewählt ist?