Der ACS freut sich, dass der Bau der 2. Gotthardröhre näher rückt

23.01.2018

Im Rahmen seiner Präsentation zu den Ausbauplänen des Nationalstrassennetzes hat der Bundesrat angekündigt, dass er dem Parlament formell einen Kredit über 2.084 Milliarden Franken für den Gotthardstrassentunnel beantragt hat. Dieser ist Teil des Verpflichtungskredits für die kommenden vier Jahre. Das Geld soll für die Sanierung der bestehenden sowie zum Bau der zweiten Gotthardröhre verwendet werden, so wie es das Schweizer Stimmvolk im Februar 2016 beschlossen hat. 

Der ACS ist erfreut, dass ein erster Schritt in Richtung Umsetzung der Sanierung und des Ausbaus des Gotthardtunnels getan ist und wird sich dafür einsetzen, dass dieses Projekt so rasch wie möglich umgesetzt wird.

Datenschutzhinweis

Diese Webseite nutzt externe Komponenten, wie z.B. Schriftarten, Karten, Videos oder Analysewerkzeuge, welche alle dazu genutzt werden können, Daten über Ihr Verhalten zu sammeln. Datenschutzinformationen