Kategorien der Lizenzen in der Schweiz

Heutzutage können alle Motorsport betreiben. Der Einstieg erfolgt in der Regel über die Slalom-Disziplin.
Die erforderliche LOC-Lizenz kann in den meisten Fällen als Tageslizenz für CHF 40.– direkt beim Veranstaltenden gelöst werden. Vorqualifikationen sind keine nötig.

Um an Geschwindigkeitsveranstaltungen, Rallyes, Geländewettbewerben usw. teilnehmen zu können, muss die Fahrerin bzw. der Fahrer im Besitz einer gültigen Lizenz der Kategorie REG, NAT oder INT sein. Findet der Anlass in der Schweiz statt, benötigt die Fahrerin bzw. der Fahrer zudem einen gültigen Führerausweis.

LOC

Wie erhält die Fahrerin bzw. der Fahrer die Lizenz?
Für CHF 40.– direkt beim Veranstaltenden des entsprechenden Rennens. Als Jahreslizenz ist sie für CHF 120.– bei der Auto Sport Schweiz (ASS) GmbH zu kaufen.

An welchen Rennen kann die Fahrerin bzw. der Fahrer teilnehmen?
An LOC-Slaloms sowie Beschleunigungsprüfungen ohne Hubraumbeschränkung. 

REG

Wie erhält die Fahrerin bzw. der Fahrer die Lizenz?
Sie kann ohne besondere Vorqualifikation direkt bei der ASS beantragt werden. Die Lizenzgebühr beträgt CHF 120.– plus CHF 190.– Versicherung.

An welchen Rennen kann die Fahrerin bzw. der Fahrer teilnehmen?
An Slaloms (inkl. Slalommeisterschaft), Sprintrennen, regionalen Bergrennen; einzelne Fahrzeugkategorien mit Einschränkungen.

NAT

Wie erhält die Fahrerin bzw. der Fahrer die Lizenz?
Um eine NAT-Lizenz zu erhalten, muss die Fahrerin bzw. der Fahrer vorgängig mindestens vier Klassemente innerhalb von höchstens zwei Jahren als LOC- und/oder REG-Lizenzierte/r oder mindestens sechs Karting-Resultate im ersten Wertungsdrittel erzielt haben. Der/die Kanditat/in kann auch direkt die NAT-Lizenz erlangen, wenn er/sie sich in den zwei vorangehenden Jahren an einem von der NSK anerkannten mehrtägigen Ausbildungskurs qualifiziert hat. Lizenzgebühr: Erkundigen Sie sich bei der ASS über die aktuellen Preise. Eine dreijährliche ärztliche Untersuchung und ein Belastungs-EKG für Personen ab 45 Jahren sind erforderlich.

An welchen Rennen kann die Fahrerin bzw. der Fahrer teilnehmen? 
An allen schweizerischen Veranstaltungen (LOC: vorbehältlich der Ausschreibung) und nationalen Veranstaltungen mit genehmigter ausländischer Beteiligung gemäss spezifischem Kalender jeder ASN.

Datenschutzhinweis

Diese Webseite nutzt externe Komponenten, wie z.B. Schriftarten, Karten, Videos oder Analysewerkzeuge, welche alle dazu genutzt werden können, Daten über Ihr Verhalten zu sammeln. Datenschutzinformationen